DRK-Klimaprogramm am 13.5.2024 ausgelaufen

Förderprogramm „Klimaanpassung und ökologische Nachhaltigkeit“ des DRK-Generalsekretariats am 13.5. beendet

Der DRK-KV Steinfurt e.V. hat sich am Förderprogramm „Klimaanpassung und ökologische Nachhaltigkeit“ des DRK-Generalsekretariats beteiligt. Das eingereichte „Gemeinschaftsprojekt zur Entwicklung eines Nachhaltigkeitskonzepts durch Umrüstung auf energiesparende Alternativen und Beratungsleistung in ländlichen DRK-Strukturen“ ist nun am 13.05.2024 ausgelaufen.


Das primäre Ziel des Projektes bestand darin, durch einen Schulungs- und Beratungsansatz die ehren- und hauptamtlichen Strukturen im Kreisverband und in allen interessierten Ortsvereinen zu befähigen, ressourcenschonend und klimafreundlich zu handeln. Das Angebot einer strukturierten und konzeptionell abgestimmten Energieberatung durch die Energieeffizienz-Experten der KH Coesfeld stellte einen wichtigen Bestandteil des Projektes dar. Die Experten waren von der Analyse aller klimaschutzrelevanten Bestandteile über das Definieren der Grob- und Feinziele bis hin zur Überprüfung einzelner Klimaschutzkonzepte in den Ortsvereinen mit ihrer Expertise einbezogen. 

Die beteiligten Ortsvereine zeigten großes Interesse an dem Thema. Dabei wurden die Besonderheiten der eigenen Liegenschaften betrachtet. Erste Ideen zu Umrüstungsmaßnahmen in Kindertagesstätten, Geräte- und Fahrzeughallen wurden diskutiert. Es fand ein reger Austausch von Ideen und Vorschlägen statt, um die verschiedenen Anliegen zu adressieren. Zusätzlich wurden Termine für Vor-Ort-Begutachtungen vereinbart, um konkrete Maßnahmen und Lösungen zu besprechen. 

Im Anschluss erfolgt die klimafreundliche Umgestaltung einer ca. 55 m² großen, derzeit ungenutzten Brachfläche hinter der Hauptgeschäftsstelle des DRK-Kreisverbands Steinfurt zu einer „grünen Oase“, die von den Ehren- und Hauptamtlichen des DRK zur Erholung genutzt werden kann. Beschattete Sitzmöglichkeiten und eine nachhaltige „Gartenarchitektur“ sind hierbei vorgesehen.