Heilpädagogen/ Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter/ (m/w/d)

Für unsere DRK Fachstelle Autismus an den Standorten Steinfurt oder Rheine, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Heilpädagogen/ Sozialpädagogen/ Sozialarbeiter/ (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit.

 

Ihr Einsatzort:

Die DRK Fachstelle Autismus richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, bei denen eine Diagnose aus dem Autismus-Spektrum vorliegt. Das Angebot umfasst die Beratung und Einzelförderung der betroffenen Personen in Einzel- und Gruppensettings.
Zudem ist die Beratung der Bezugspersonen und des sozialen Umfelds in Bezug auf die Autismus-Diagnose ein wichtiger Bestandteil des Angebots.
Die Beratung findet, je nach Bedarf, in unseren speziell dafür eingerichteten Räumlichkeiten in den Standorten Steinfurt und Rheine oder mobil statt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • ambulante und mobile autismusspezifische Förderung und Beratung.
  • sensible Kommunikation mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Eltern und Kooperationspartnern.
  • Beratung von Eltern und Institutionen zu autismusspezifischen Themen.
  • Erstellung von Förderkonzepten, Entwicklungsberichten und Dokumentation.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes pädagogisches oder psychologisches Studium.
  • selbstständige, jedoch teamorientierte Arbeitsweise.
  • Bereitschaft zur Arbeit auch am späten Nachmittag. (Dies ist auch für eine Teilzeitbeschäftigung relevant.)
  • Engagement und Interesse an der fachlichen und strukturellen Weiterentwicklung der Fachstelle Autismus mitzuarbeiten.
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, den Privat-PKW für Dienstzwecke zu nutzen.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen auf dem Autismus-Spektrum.
  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Beratung/Therapie und/oder in einer Methode zur Unterstützung von Menschen auf dem Autismus Spektrum (z.B. TEACCH oder unterstützte Kommunikation).

Wir bieten:

  • eine attraktive Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TvöD).
  • eine intensive Einarbeitung.
  • Job-Bike.
  • eine optionale betriebliche Altersvorsorge.
  • Fortbildungsmöglichkeiten, u.a. in unserer DRK-Bildungs- und Qualifizierungsakademie.
  • Begleitung durch Institutionelle Ethik, Fachberatung und Sachgebietsleitung.
  • regelmäßige Team- und Fallsupervision.
  • externe betriebliche Mitarbeiterberatung.
  • sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten.
Andrea Porten
Sachgebietsleitung Eingliederungshilfe

Bewerben Sie sich gerne über das nachstehende Formular

Ihre Bewerbungsunterlagen

Bitte laden Sie hier Ihr Anschreiben, Lebenslauf sowie die relevanten Zeugnisse hoch. Präferiert in einer Datei zusammengefasst als mehrseitiges PDF-Dokument.

Sonstige Informationen

Haben Sie noch weitere Informationen für uns? Hinterlassen Sie sie gerne hier. Ihr Anschreiben schicken Sie bitte über den vorherigen Punkt zu uns.